02.12.2016

Tageslosung

Ich liege und schlafe und erwache; denn der HERR hält mich.

Psalm 3,6

Lehrtext

Friede sei mit euch allen, die ihr in Christus seid!

1.Petrus 5,14

Feiertag

1. Sonntag im Advent

Woche

28.11.2016 bis 04.12.2016

Erklärung

Advent
adventus (lateinisch ) = Ankunft
Mit Advent ist die Ankunft Jesu gemeint, gelegentlich auch die Wiederkunft Christi zum Jüngsten Gericht. Der Advent ist die Zeit der vier Sonntage vor Weihnachten. Sie gilt als Zeit der Buße und dient zur Vorbereitung auf das Fest der Geburt Jesu und auf seine Wiederkunft am Ende der Zeit.

Informationen zum Kirchenjahr siehe www.daskirchenjahr.de

Thema

Der kommende Herr

Wochenspruch

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sacharja 9,9

Wochenlied

Nun komm, der Heiden Heiland (EG 4) oder: Die Nacht ist vorgedrungen (EG 16)

Liturgische Farbe

Kontaktstelle für Paramentik
© Sabine Waldmann-Brun

Predigttext

Jeremia 23, 5-8

5 Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass ich dem David einen gerechten Spross erwecken will. Der soll ein König sein, der wohl regieren und Recht und Gerechtigkeit im Lande üben wird. 6 Zu seiner Zeit soll Juda geholfen werden und Israel sicher wohnen. Und dies wird sein Name sein, mit dem man ihn nennen wird: »Der HERR unsere Gerechtigkeit«. 7 Darum siehe, es wird die Zeit kommen, spricht der HERR, dass man nicht mehr sagen wird: »So wahr der HERR lebt, der die Israeliten aus Ägyptenland geführt hat!«, 8 sondern: »So wahr der HERR lebt, der die Nachkommen des Hauses Israel herausgeführt und hergebracht hat aus dem Lande des Nordens und aus allen Landen, wohin er sie verstoßen hatte.« Und sie sollen in ihrem Lande wohnen.