Gemeindefest und was sonst noch dazu gehört

Ökumenische Bibelwochen 2017 zum Matthäusevangelium

Auch im Jahr 2017 freuen wir uns wieder auf die Bibelwochen. Unter der Überschrift: "... Bist du es?“ wollen wir neue Zugänge zum Matthäusevangelium finden. Die Abende beginnen immer um 19.30 Uhr und sollen spätestens um 21.00 Uhr enden. Sie sind thematisch in sich abgeschlossen, so dass auch eine Teilnahme an einzelnen Abenden gewinnbringend möglich ist.

Donnerstag, 02.02.2017, 19.30 Uhr
Ev. Gemeindehaus Großsachsenheim, Obere Str. 31
Thema: „Überraschend glücklich“ zu Mt. 5,1-12 mit Pfarrer i. R. Horn

Dienstag, 07.02.2017, 19.30 Uhr
Ev. Gemeindehaus Kleinsachsenheim, Kirchplatz 6
Thema: „Im Zweifel gehalten“ zu Mt. 14,22-32 mit Pfarrer Wenzke

Donnerstag, 09.02.2017, 19.30 Uhr
Franziskushaus, Großsachsenheim, Hirtenwiesen 158
Thema: „Großzügig beschenkt“ zu Mt. 18,21-35 mit Pfarrerin Schleyer

Dienstag, 14.02.2017, 19.30 Uhr
Raum der Stille im Lichtensterngymnasium Großsachsenheim, Ludwigsburger Str.34
Thema: „Der Liebe bedürftig“ zu Mt. 25,31-46 mit Josef Haselberger und Judith Stadtfeld

Abschluss-Gottesdienste
Sonntag, 19.02.2017, 10.30 Uhr
Franziskuskirche Großsachsenheim, Lerchenstraße
Ökumenischer Gottesdienst zum Thema: „Hoffnung, die trägt“,
Mt. 27,45-28,10, mit Pastoralreferent Haselberger und Pfarrer Hofmann

Sonntag, 19.02.2017, 10.30
Ev. Kirche Kleinsachsenheim, Kirchplatz
Gottesdienst zum Thema: „Hoffnung, die trägt“ Mt.27,45-28,10, mit Pfarrer Wenzke
Herzliche Einladung!

Ökumenischer Weltgebetstag

am Freitag, 3. März um 19 Uhr im Evang. Gemeindehaus.
Um 18.15 Uhr beginnen wir mit dem Proben der Lieder.

Der Weltgebetstag (WGT) ist eine globale Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr gibt es ein neues Schwerpunktthema und -land. Frauen unterschiedlicher Konfessionen bereiten den Gottesdienst gemeinsam vor – im Herkunftsland und weltweit in den Gemeinden vor Ort - auch hier in Kleinsachsenheim. Von den Philippinen kommt der Gottesdienst zum Weltgebetstag 2017, der weltweit am 3. März 2017 in rund 170 Ländern gefeiert wird. Der deutsche Titel des Gottesdienstes zum Weltgebetstag lautet: „Was ist denn fair?"

Verfasst wurde der Gottesdienst von mehr als 20 christlichen Frauen unterschiedlichen Alters und aus allen Regionen des Inselstaates in Südostasien. Im Gottesdienst ist nur eine knappe Länderinformation mit Bildern enthalten. (Die ausführliche Länderinformation findet am Donnerstag, 16. Februar um 14.30 Uhr im Gemeindehaus statt.)

Exemplarisch lassen uns drei Frauen an ihren Lebensgeschichten teilhaben. Sie erzählen von den konkreten Auswirkungen globaler und nationaler Ungerechtigkeit in ihrem Alltag. In ihren Geschichten werden viele Fragen aufgeworfen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Jedoch können sie Heilung und Veränderung bewirken, wenn wir sie hören. Wir sind eingeladen, unsere Verantwortung füreinander wahrzunehmen und auf Gottes Ruf nach Gerechtigkeit in der Welt zu antworten. Die Spenden sind für Projekte zur Unterstützung von armen und von Gewalt bedrohten Frauen.

Anschließend an den Gottesdienst ist ein gemütliches Beisammensein bei Tee und Selbstgebackenem.

Heidemarie von Vacano

Gemeindefreizeit 2017

Endlich ist es soweit!
Nachdem unsere erste Gemeindefreizeit im Oktober 2015 so gut ankam, gibt es nun endlich eine Wiederholung! Für Herbst 2016 hatten wir das tolle Haus leider nicht bekommen und fanden auch ansonsten das Frühjahr als Zeitraum für die Gemeindefreizeit besser, weil da nicht so viel los ist in der Gemeinde wie gegen Ende des Jahres.

Nun aber zu den wichtigsten Daten: Freitag 31.03. bis Sonntag 02.04.17 auf dem Hofgut Schmalenberg in Kaisersbach.

Eingeladen sind ALLE, die Lust haben, ein Wochenende mit anderen Gemeindemitgliedern zu verbringen. Egal ob Kind, Jugendlicher, Erwachsener, Familien, Alleinstehende...

Am Freitag, den 31.03., wird man ab 17 Uhr auf dem Hofgut anreisen können. Im weiteren Verlauf des Wochenendes wollen wir dann gemeinsam essen, singen, spielen, lachen, neue Dinge über Gott erfahren, reden, uns sportlich und kreativ betätigen, uns austauschen und besser kennen lernen und vieles mehr.

Das Hofgut Schmalenberg ist umgeben von Feldern und Wald. Es steht uns dort viel Freigelände zur Verfügung, unter anderem mit Sportplätzen und Spielplatz.

Das Haupthaus bietet uns 58 Betten, des Weiteren haben wir dieses Jahr das Nebenhaus mit 25 Betten dazu gebucht. Zur Verfügung stehen uns:
5 zwei- oder drei-Bett-Zimmer mit integriertem WC/Dusche
12 ein- bis drei-Bett-Zimmer mit Etagen-WC/Dusche
2 Matratzenlager mit einmal sieben und einmal neun Betten
und weitere 2 Matratzenlager mit je zehn Betten im Nebenhaus (dafür könnten wir uns gut vorstellen, dass sich auch einzelne Jugendliche anmelden). Es ist also für jeden was dabei und Ihr könnt in der Anmeldung euren Zimmerwunsch äußern.

Außerdem besteht noch die Möglichkeit, sich einzubringen und zwar wie folgt: Der Samstagmittag soll wieder zur Gemeinschaft bei verschiedenen Angeboten da sein z. B. Workshops, Ausflüge, Wanderungen, Sport. Wenn du dir vorstellen kannst, etwas für die anderen anzubieten, dann kannst du das auf dem Anmeldebogen vermerken! Wir freuen uns, wenn es ein buntes Programm mit viel Auswahl wird.

Ebenfalls am Samstagmittag soll es Kaffee und Kuchen geben, wozu gerne Hefezopf, Rührkuchen und sonstiges Gebäck mitgebracht werden darf. Auch das kannst du auf der Anmeldung angeben.

Und wer dann noch nicht genug hat, darf sich gerne als Mitarbeiter bei der Gemeindefreizeit einbringen! Egal in welchem Umfang! Melde dich einfach bei uns, falls Interesse besteht.

Jetzt noch zu den Finanzen:
Kinder unter 3 Jahren frei
Kinder von 3 bis 14 Jahren 35 €
Massenlager (ab 14 Jahre möglich) 45 €
Zimmer mit/ohne Bad 80 €

Rücktrittskosten: Bei Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor der Freizeit müssen 30% des Beitrages bezahlt werden.
Falls du dich wunderst, warum die Preise ein kleines bisschen gestiegen sind: Wir müssen dieses Jahr das Haus nicht selbst putzen :) Aber das kostet dann eben einen Aufpreis.

Anmeldeschluss ist der 12.03.17. Anmeldungzettel gibt es im Pfarramt.

Wir freuen uns schon sehr auf das Wochenende und hoffen, dass sich viele von Euch ansprechen lassen und sich anmelden!

Carolin und Tobias Scheuermann und Friedemann Wenzke
Bei weiteren Fragen:
post@tobiasscheuermann.de oder Handy Carolin Scheuermann: 01578/4025308, oder Festnetz Scheuermann: 07147/1591800