Der Ehe-Kurs

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

Vom 16.2.2017 bis 6.4.2017 „erlebten“ zehn Paare und die Mitarbeiter wieder einen Ehe-Kurs im Gemeindehaus.

„Erleben“ heißt, mit allen Sinnen, mit den Augen, beim Eintreten in den Raum, die schöne Dekoration genießen oder das gemeinsame Essen am Anfang jedes Kursabends. Die Referate zu den sieben Themen waren der Auftakt zum Gespräch der Ehepaare unter sich. In diesem Austausch konnten die Paare für sich einüben, welche Bedeutung dieses Thema für ihre Ehe hat und welche Verbesserungen möglich sind.

Dies drückte sich auch in den vielfältigen Rückmeldungen aus, wie z. B.

  • Wir haben erlebt, wie wichtig Kommunikation ist.
  • Wir haben gelernt, über den eigenen Schatten zu springen.
  • Der äußere Rahmen, das Essen und die Dekoration waren sehr gut.
  • Die Übungen für die Ehepaare waren hilfreich.


Wir als Team sind Gott dankbar, dass durch diesen Kurs Ehepaare wieder ermutigt wurden, ihre Beziehung zu verbessern.

Vielen Dank auch unseren Küchenteams und dem Deko-Team. Ohne euch wäre der Kurs nicht möglich.

Ulrike und Hans Delesky mit Team