Der Offene Nachmittag informiert

am Donnerstag, 14. Dezember 2017 um 14.30 Uhr im Evang. Gemeindehaus zum Thema „Ehre sei Gott in der Tiefe...“
Nach dem Lukasevangelium (2,14) sangen die Engel bei der Geburt Jesu „Ehre sei Gott in der Höhe“. Aber wir feiern an Weihnachten nicht den Gott, der in himmlischen Höhen blieb, sondern unsere Nähe suchte, um uns in den Tiefen des Lebens zu begleiten.
Dies verdeutlicht Dekan i. R. Hartmut Leins mit Liedern, Bildern, Texten und anhand von Weihnachtssymbolen. Anschließend laden wir ein zum Abendmahl.

Vom Schulmeister zum Pädagogen - Schule früher

So lautet das Thema der Referentin Susanne Roller am Donnerstag, 25. Januar 2018 um 14.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Kleinsachsenheim.
Eingeladen sind alle Interessierten!
„Also lautet der Beschluss,
dass der Mensch was lernen muss.
Nicht allein das ABC
bringt den Menschen in die Höh‘;
nicht allein in Schreiben, Lesen,
übt sich ein vernünftig Wesen:
Nicht allein in Rechnungssachen,
soll der Mensch sich Mühe machen …“
(Wilhelm Busch)

Dreh– und Angelpunkt für die Entwicklung des Schulwesens in Württemberg ist Herzog Christoph mit seinen Reformen. Ihm haben wir es zu verdanken, dass mit der Schulordnung von 1559 ein mustergültiges Schulsystem in Württemberg etabliert wurde.
Im Vortrag informiert uns Susanne Roller darüber, welche Ausbildung ein Lehrer früher durchlief und welche Fähigkeiten und Fertigkeiten er mitbringen musste. Die Zusammensetzung seines Gehalts wird ebenso zur Sprache kommen wie seine Wohnsituation. Am Beispiel eines Schultages früher soll die Klassensituation aufgezeigt werden und wie der Unterricht in den einzelnen Fächern ablief. Über die damals üblichen Lehrmethoden und darüber, welche pädagogischen Maßnahmen ein Lehrer ergriff, wenn ein Schüler sich eines Regelverstoßes schuldig machte, wird danach die Rede sein. Interessant ist außerdem zu erfahren, was für Unterrichtsmaterialien den Schülern früher zur Verfügung standen und welche sie selbst mitbringen mussten. Zum Schluss geht es noch um die Einteilung eines Schuljahres früher (Beginn, Ferien, Ende) und um die Beendigung der (Volks-)Schulzeit.

Heidemarie von Vacano