Der Offene Nachmittag informiert

Der Offene Nachmittag lädt alle Interessierten ganz herzlich zu einem gemeinsamen Ausflug des Seniorenkreises Großsachsenheim und des Offenen Nachmittags am Donnerstag, 21. Sept. 2017 ins Heimatmuseum Botenheim und zum Michaelsberg bei Cleebronn ein.

Wir treffen uns am Donnerstag, den 21.09.2017, um 13 Uhr an der Busstation Neuweilerstrasse in Kleinsachsenheim.

it dem Bus fahren wir zum Heimatmuseum Botenheim. Hier werden wir in zwei Gruppen durch die Räume geführt und bewegen uns zwischen Einrichtungsgegenständen aus früheren Zeiten – „wie zu Großmutters Zeiten: Bürgerliches Wohnen, Handwerk und Gewerbe, Weinbau, Landwirtschaft und Kinderwelten... – Geschichte(n) zum Greifen nahe“. Und sicher auch zum Schmunzeln…

Im Museum bekommen wir Kaffee, Kuchen und kalte Getränk extra für uns als Besuchergruppe vorbereitet. Dafür werden dann dort 7 € pro Person kassiert werden.

Als Abschluss machen wir noch einen Ausflug auf den Michaelsberg über Cleebronn. Der Weg hinauf ist gut befahrbar, die restlichen 200 Meter gut begehbar. Und für Leute, die „schwer zu Fuß“sind, halten wir einen extra PKW bereit, der diese Personen direkt bis zur Kapelle hochfährt. Oben haben wir die herrlichste Aussicht ringsum: Güglingen, Bönnigheim, Löchgau, Stromberg... Tief unter uns der Erlebnispark Tripsdrill. Und wir können einen Blick in die überraschend große Kirche werfen. Sie birgt Zeugnisse einer über 1200-jährigen christlichen Geschichte mit gemalten und in Stein gehauenen Bildern.

Hier die wichtigsten Informationen in aller Kürze:
Abfahrt in Kleinsachsenheim um 13:00 Uhr, Rückkehr: etwa 18:30 Uhr
Kosten: 10 Euro + 7€ für Kaffee, Gebäck und Getränke

Anmeldung bitte bis Sonntag, 10. September, schriftlich an Heidemarie von Vacano, Rathausstr. 6, mit Nennung des Vor– und Familiennamens, Adresse und Telefonnummer. Bitte legen Sie zu der Anmeldung 10 Euro pro TeilnehmerIn in den Briefumschlag bei.

Heidemarie von Vacano