Der Kindergarten Villa Sonnenschein

Der Evang. Kindergarten "Villa Sonnenschein" in Kleinsachsenheim liegt in der Nähe der Grundschule in der Oberen Schulgartenstraße.

Er ist täglich von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet.

Über 40 Kinder im Alter von 2 -6 Jahren finden hier ein Platz zum Wohlfühlen.

In offener Arbeit begleitet ein Team von 4 Erzieherinnen die Kinder. Durch die fast familiäre Kinderzahl und die baulichen Vorraussetzungen der Einrichtung ist dies die ideale Betreuungsform.

Ein separater Vesperraum lädt zum gemütlichen Frühstück ein, ein Snoezelenraum zum Entspannen und Verweilen. Bauecke, Puppenecke, Malbereich, Spieltische und Leseecke sind großzügig und ansprechend gestaltet. Im Atrium findet unser täglicher Morgenkreis statt.

Wir haben feste Programmpunkte wie Vorschule, Turnen, Rhythmik, Morgenkreis, Geburtstage, Ausflüge, Feste in und mit der kirchlichen Gemeinde...

Ob Freispiel oder gezielte Angebote; die Kinder finden sich schnell und sicher zurecht.

Ein großzügiges Gartengelände lädt außerdem zum Spielen und "Draußen sein" ein. EinenTeil des Tages verbringen wir an der frischen Luft. Spielgeräte, Sandkasten und verschiedene Fahrzeuge stehen den Kindern zur Verfügung.

Unsere Arbeit entspricht dem Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg. Die Anmeldung der Kinder erfolgt über das zentrale Anmeldeverfahren der Stadt Sachsenheim.

Leiterin des Kindergartens ist Fr. Andrea Graner im Team mit Fr. Heidi Hess, Fr. Jasmina Emeneth, Fr. Ulrike Selinger (MO - DO) und Fr. Patricia Wolf (FR und für Notfälle).

 

Was ist los in der Villa Sonnenschein?

Wie schon im letzten Gemeindebrief angekündigt, ist in unserem Garten einiges los und ein Sinnesgarten im Entstehen. Der Sinnesweg ist fertig und in Gebrauch. Beim Durchgehen erleben die Kinder (und Erwachsenen) durch die verschiedenen Materialien unterschiedliche Berührungen - weich, kalt, schmeichelnd, angenehm, unangenehm… (im Notfall kann man außen herum laufen!).

Zwei Zerrspiegel zieren unsere Holzhütten, in denen sich die Kinder lebensgroß ansehen können. Der eine Spiegel verzerrt uns klein und dick, der andere groß und dünn. Es macht uns viel Spaß, und welcher ist wohl der bevorzugte Spiegel? Ein kleiner Windpark, von den Kindern gebastelt, ist entstanden. Leider ist er nicht wetterfest und steht momentan noch im Trockenen. Auch können sich die Kinder an einer Klangstation über verschiedene Tonlagen, an Metallstäben produziert, erfreuen. In nächster Zeit soll noch eine große Gartenkugelbahn in Angriff genommen werden.

Wir freuen uns sehr, dass dies alles unter Mithilfe einiger Eltern entstehen konnte. Eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 500,- Euro bekamen wir durch die Preisverleihung für besonders innovative und pädagogische Projekte von der Volksbank Ludwigsburg.

Was gibt es noch? Unser neues Thema „Tierforscher unterwegs“ beschäftigt uns seit einiger Zeit und wird uns bis zu den Sommerferien spannend begleiten. Wen und was wir schon alles kennengelernt haben reicht vom Schmetterling über die Ameise bis hin zur Spinne. Erstaunliches gibt es über unsere kleinen Mitbewohner in Wiese und Garten zu erfahren und zu lernen, vor allem steht der Tierschutz im Fokus.

So werden wir die sonnigen Tage nutzen und uns noch weiter in dieses Thema vertiefen.

Herzlichst, Ihr Team der Villa Sonnenschein

Personal:

 

In der „Villa Sonnenschein“ sind derzeit folgende Erzieherinnen für die Kinder da:

 

* Andrea Graner,

* Heid Heß,

* Jasmina Emeneth

* Ulrike Selinger und 

* Patricia Wolf

 

  

 

Öffnungszeiten:

 

* 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

 

 

Belegungszahlen der Gruppe:

 

Die Höchstbelegung unserer beiden Gruppen liegt bei 44 Kindern. Mindestens fünf Plätze davon sind für U3-Kinder (2jährige) reserviert.