Für Sie in Kürze notiert!

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

Kleinsachsenheimer Konfirmanden erreichen 7. Platz beim Konfi- Cup

Ermüdet, aber glücklich haben sie sich am Ende präsentiert, die Konfirmanden aus Sersheim und Großsachsenheim. Mit stabilen Leistungen über den ganzen Turniernachmittag hinweg hatten sie sich für das Finale qualifiziert, das am Ende Sersheim mit 3:1 gegen Großsachsenheim verdient gewann. Beide Mannschaften spielen nun im KonfiCup Landesfinale am 7. April 2018 im Neckarpark in Stuttgart gegen die Siegermannschaften aus den anderen Kirchenbezirken in Württemberg. Die Kleinsachsenheimer Konfirmanden haben sich mit einem 7. Platz sehr beachtlich geschlagen und mit großer Leidenschaft gekickt.In seiner Andacht rief Bezirksjugendreferent Nils Latschinske dazu auf, auch Niederlagen anzunehmen und sich gerade auch in diesen Gott anzuvertrauen.Wie schon in den letzten Jahren hat der TSV Kleinsachsenheim die gesamte Organisation des Turniers mit vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern perfekt durchgeführt.

Einladung zum Familiengottesdienst!

Liebe Gemeinde,am Sonntag den 3. Dezember um 10 Uhr gestaltet der Kindergarten Hudelweg einen Familiengottesdienst zur Feier des 1. Advents. Gemeinsam mit den Kindern werden wir der Bedeutung des Adventskranzes auf den Grund gehen. Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns den Gottesdienst zu feiern und anschließend bei unserem Kuchenbuffet vorbeizuschauen.Viele Grüße vom Kindergarten Hudelweg-Team

Termin Gemeindefreizeit 2018 zum Vormerken

Wir freuen uns, dass einige schon nachfragen, deshalb den Termin jetzt schon zum Vormerken: Die Gemeindefreizeit 2018 findet vom 15.-17.06. wieder auf dem Hofgut Schmalenberg statt. Es ist schön, dass wir einen Termin mitten im Sommer bekommen haben und die beinahe längsten Tage dort verbringen dürfen. Nähere Infos folgen rechtzeitig im Frühjahr 2018.


Vorschau: Luther Reise 2018
Zusammen mit der Kirchengemeinde Hohenhaslach sollen vom 25.-29. April 2018 folgende Reisestationen besucht werden:

  • Mansfeld, Stotternheim, Eisleben – zwischen Leben und Tod
  • Erfurt: Studium und Klosterleben
  • Wittenberg und Torgau - Professor und Reformator
  • Eisenach mit Wartburg, Möhra und Coburg – Bildung, Bibel, Bauernstand

Neben zahlreichen Besichtigungen der zum Reformationsjahr 2017 renovierten Lutherstätten wird durch Andachten auf dem Weg auch ein Schwerpunkt auf die biblische Botschaft gelegt, die Martin Luther wichtig war.

Leitung: Pfr. Michael Wanner und Pfr. Friedemann Wenzke