Jugendarbeit in der evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

Friederike Hiller

Tamara Madanca

Eric Sass

Endlich wieder Verstärkung für die Jugendarbeit!

Was haben wir in den letzten Monaten nicht alles versucht, um die freie Jugendreferentenstelle wieder zu besetzen! Viele Beratungen auch mit den Nachbargemeinden fanden statt. Schließlich haben wir zusammen mit der Kirchengemeinde Großsachsenheim eine Stelle ausgeschrieben, die aber nicht zu besetzen war. Schließlich hat der KGR Kleinsachsenheim beschlossen, eine 450 € Stelle auszuschreiben.

Mithilfe des Ev. Jugendwerks Württemberg konnten wir dann schließlich Kontakt zur Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg aufnehmen. Professor Wolfgang Ilg, ein ehemaliger Studienkollege in Tübingen von mir, hat in seinen Vorlesungen sehr für diese Stelle geworben. Und – oh Wunder – gleich drei junge Leute haben Interesse gezeigt! Beim Vorgespräch mit Dorit Doncic und mir wurde schnell deutlich, dass alle drei gut in unsere Gemeinde passen. Der KGR hat die Chance erkannt und beschlossen, drei Stellen mit 250 € Verdienst zu schaffen. Ab 01.09.2019 werden diese zunächst für ein Jahr besetzt. Dies ist möglich aufgrund der treuen Spender, die auch in der Zeit der freien Stelle immer weiter gespendet haben. Ganz herzlichen Dank dafür!

Das genaue Aufgabenprofil der drei jungen Leute wird derzeit erarbeitet. Ein Schwerpunkt wird sicher die Jungschararbeit sein.

Friedemann Wenzke

Hier stellen sich die drei zukünftigen Jugendmitarbeiter vor:

Hallo! Ich heiße Tamara Madanca – gerne auch einfach nur Tami,

bin 21 Jahre alt und studiere an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg Religions- und Gemeindepädagogik. Ich liebe Jesus, Gute -Laune-Musik, Sonntage, Käsekuchen und Gedichte.
Ursprünglich komme ich aus Pforzheim und habe dort schon in Gemeinden und auf Freizeiten ehrenamtlich mitgearbeitet. In meinem Freiwilligen Sozialen Jahr in einer Gemeinde in Mannheim, durfte ich ein Jahr lang drei Jungschargruppen, den Kindergottesdienst und zwei Teenkreise leiten, in der Kinderstunde und der Konfirmandenarbeit mitarbeiten und größere Veranstaltungen der Gemeinde organisieren. Dieses intensive Jahr in der Kinder- und Jugendarbeit hat mir gezeigt, dass ich in diesem Bereich definitiv weiterwachsen und mich investieren möchte. Meine größte Motivation ist es in Liebe und Wertschätzung von Jesus zu zeugen. Ich möchte Kindern und Jugendlichen das Evangelium näherbringen und sie in ihrem Glauben ermutigen und begleiten.

Ich freue mich schon sehr etwas Neues zu Starten und auf all die Kinder, mit denen wir Zeit verbringen dürfen. Die Gemeinde macht einen super sympathischen Eindruck und ich bin mir sicher, dass hier ein sehr großes Potenzial liegt um viele Kindern einen Raum zu bieten in dem sie Spaß haben dürfen und gleichzeitig ermutigt und gestärkt für ihren Alltag werden.

Ich bin gespannt auf die kommende Zeit!

Tamara Madanca

Hallo! Ich bin Friederike Hiller, 20 Jahre alt.

Ab Anfang Oktober werde ich bei euch in Kleinsachsenheim in der Gemeinde sein, um eure evangelische Jugendarbeit zu unterstützen.

Jugendarbeit macht mir sehr viel Spaß, so bringe ich mich seit meiner Konfirmation gerne in Gemeinden ein, oft im musikalischen Bereich und bei Freizeiten für Kinder und Jugendliche. Nach meinem Abitur im Jahr 2017 habe ich in Spanien einen zehnmonatigen Europäischen Freiwilligendienst gemacht, wo ich, neben den Aufgaben in einer Grundschule und einem Kindergarten, Jugendarbeit im Dorf mitgestaltet und Sprachund Gitarrenunterricht an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gegeben habe. Außerdem war ich Teil der "Kirchenband" der örtlichen katholischen Kirchengemeinde.

Seit Herbst letzten Jahres studiere ich Religions- und Gemeindepädagogik und Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg und engagiere mich ehrenamtlich hauptsächlich als Bandleiterin in einer dortigen Gemeinde. In meiner Freizeit gehe ich außerdem gerne Bouldern, Schwimmen, Rad fahren und treffe mich mit Freunden.

In Kleinsachsenheim sehe ich eine große Begeisterung für die evangelische Kinder- und Jugendarbeit und vielseitiges Engagement, was mich sehr freut. Hier möchte ich gerne Teil des Teams sein und freue mich schon sehr, euch kennenzulernen!

Liebe Grüße und einen schönen Sommer,

Friederike Hiller

Mein Name ist Eric Saß. Ich bin 27 Jahre alt und studiere Religionsund Gemeindepädagogik an der evangelischen Hochschule in Ludwigsburg.

An dem Projekt Jungschar in Kleinsachsenheim mitzuarbeiten gibt mir ein Einblick in mein zukünftiges Berufsfeld. Bei einem Gespräch konnte ich schon einen Einblick in die Kirchengemeinde gewinnen und freue mich schon sehr, ab September die Jungschar in Kleinsachsenheim zusammen mit Kommilitoninnen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden zu betreuen.

Eric Saß