Der Kindergarten Villa Sonnenschein

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

Der Evang. Kindergarten "Villa Sonnenschein" in Kleinsachsenheim liegt in der Nähe der Grundschule in der Oberen Schulgartenstraße.

Er ist täglich von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet.

Über 40 Kinder im Alter von 2 -6 Jahren finden hier ein Platz zum Wohlfühlen.

In offener Arbeit begleitet ein Team von 4 Erzieherinnen die Kinder. Durch die fast familiäre Kinderzahl und die baulichen Vorraussetzungen der Einrichtung ist dies die ideale Betreuungsform.

Ein separater Vesperraum lädt zum gemütlichen Frühstück ein, ein Snoezelenraum zum Entspannen und Verweilen. Bauecke, Puppenecke, Malbereich, Spieltische und Leseecke sind großzügig und ansprechend gestaltet. Im Atrium findet unser täglicher Morgenkreis statt.

Wir haben feste Programmpunkte wie Vorschule, Turnen, Rhythmik, Morgenkreis, Geburtstage, Ausflüge, Feste in und mit der kirchlichen Gemeinde...

Ob Freispiel oder gezielte Angebote; die Kinder finden sich schnell und sicher zurecht.

Ein großzügiges Gartengelände lädt außerdem zum Spielen und "Draußen sein" ein. EinenTeil des Tages verbringen wir an der frischen Luft. Spielgeräte, Sandkasten und verschiedene Fahrzeuge stehen den Kindern zur Verfügung.

Unsere Arbeit entspricht dem Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg. Die Anmeldung der Kinder erfolgt über das zentrale Anmeldeverfahren der Stadt Sachsenheim.

Personal:

In der „Villa Sonnenschein“ sind derzeit folgende Erzieherinnen für die Kinder da:

* Andrea Graner,

* Heid Heß,

* Jasmina Emeneth

* Ulrike Selinger und 

* Patricia Wolf

 

Öffnungszeiten:

* 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Belegungszahlen der Gruppe:

Die Höchstbelegung unserer beiden Gruppen liegt bei 44 Kindern. Mindestens fünf Plätze davon sind für U3-Kinder (2jährige) reserviert.

 

 

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

Was ist los in der Villa Sonnenschein?

„Großer Tag für kleine Künstler“ - Vernissage des Kindergartens

Ereignisreich, bunt, kreativ, experimentell …. starteten wir im Januar 2019 mit dem Thema „Große Kunst von kleinen Künstlern“ ins neue Jahr. Das Zitat des spanischen Künstlers Pablo Picasso machten wir uns während der folgenden Wochen zur Aufgabe: „Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit ist, als Erwachsener einer zu bleiben“.

Picasso spricht hier von einem wertvollen Schatz, den jedes Kind in sich trägt und der darauf wartet, entdeckt und hervorgeholt zu werden um dann daran zu wachsen. Seit Beginn unseres Themas entstanden mit Begeisterung, Spaß und viel Kreativität unter Einsatz von verschiedenen Materialien und Maltechniken nach und nach tolle Kunstwerke unserer kleinen Künstler im Alter von 2 bis 6 Jahren.

Am Montag, 25. Februar  2019 war der „Große Tag für kleine Künstler“ dann endlich gekommen! Um 16 Uhr öffneten sich die Türen des evangelischen Gemeindehauses in  Kleinsachsenheim für die geladenen Gäste, die Familien der „Villa Sonnenschein“.  Begrüßt wurden sie mit einem Glas Sekt und einem Begrüßungslied der Kinder, dem „Farben-Lied“, begleitet mit Instrumenten und bunten Tüchern. Anschließend konnten dann endlich die Kunstwerke im Ausstellungsraum bestaunt werden. Mit Stolz erfüllt nahmen die Kinder das große Lob der Besucher für ihre Arbeiten entgegen. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Ein vielfältiges und reichhaltiges Fingerfood-Buffet und Sitzgelegenheiten luden noch zum Verweilen ein. Am frühen Abend neigte sich ein spannender Tag leider schon wieder dem Ende zu. Uns allen, den Kindern und Erzieherinnen der „Villa Sonnenschein“, hat es sehr großen Spaß und Freude gemacht, diese gelungene Vernissage vorzubereiten und die Entwicklungsprozesse der Kinder dabei zu beobachten und mitzuerleben.

Mit kreativen Grüßen Ihr Team der
„Villa Sonnenschein“