Der Kindergarten Villa Sonnenschein

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

Der Evang. Kindergarten "Villa Sonnenschein" in Kleinsachsenheim liegt in der Nähe der Grundschule in der Oberen Schulgartenstraße.

Er ist täglich von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet.

Über 40 Kinder im Alter von 2 -6 Jahren finden hier ein Platz zum Wohlfühlen.

In offener Arbeit begleitet ein Team von 4 Erzieherinnen die Kinder. Durch die fast familiäre Kinderzahl und die baulichen Vorraussetzungen der Einrichtung ist dies die ideale Betreuungsform.

Ein separater Vesperraum lädt zum gemütlichen Frühstück ein, ein Snoezelenraum zum Entspannen und Verweilen. Bauecke, Puppenecke, Malbereich, Spieltische und Leseecke sind großzügig und ansprechend gestaltet. Im Atrium findet unser täglicher Morgenkreis statt.

Wir haben feste Programmpunkte wie Vorschule, Turnen, Rhythmik, Morgenkreis, Geburtstage, Ausflüge, Feste in und mit der kirchlichen Gemeinde...

Ob Freispiel oder gezielte Angebote; die Kinder finden sich schnell und sicher zurecht.

Ein großzügiges Gartengelände lädt außerdem zum Spielen und "Draußen sein" ein. EinenTeil des Tages verbringen wir an der frischen Luft. Spielgeräte, Sandkasten und verschiedene Fahrzeuge stehen den Kindern zur Verfügung.

Unsere Arbeit entspricht dem Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg. Die Anmeldung der Kinder erfolgt über das zentrale Anmeldeverfahren der Stadt Sachsenheim.

Personal:

In der „Villa Sonnenschein“ sind derzeit folgende Erzieherinnen für die Kinder da:

* Andrea Graner,

* Heid Heß,

* Jasmina Emeneth

* Ulrike Selinger und 

* Patricia Wolf

 

Öffnungszeiten:

* 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Belegungszahlen der Gruppe:

Die Höchstbelegung unserer beiden Gruppen liegt bei 44 Kindern. Mindestens fünf Plätze davon sind für U3-Kinder (2jährige) reserviert.

 

 

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

© evang. Kirchengemeinde Kleinsachsenheim

Was ist los in der Villa Sonnenschein?

Viel ist los in der Villa Sonnenschein! 

Das Jahr begann mit der Adventskalendereintrittskarte für Clown Paul. Zusammen mit dem Kindergarten Hudelweg kamen wir in der Mehrzweckhalle an. Unsere Sitzplätze waren vorbereitet und voller Spannung erwarteten wir Clown Paul mit seinem Mitmachtheater „Paul Clown treibt Sport“. Schon zu Beginn ließ sich das junge Publikum von seinen Späßen mitreißen, lachte und applaudierte. Tennis spielen ohne Ball? Das geht mit Clown Paul! Sportarten erraten, Mitmachen und Siegerehrung, auch das geht mit Clown Paul. Wir hatten viel Spaß, einige Kinder auf dem Schoß der Erzieherinnen – mutig waren wir alle.

Der Musiktag ist sehr gut angelaufen. Immer donnerstags, während des Freispiels, unter Anleitung einer Erzieherin, gibt es in einem Zimmer die Möglichkeit zu musizieren, Musikinstrumente auszuprobieren, zu singen und vieles mehr. Und immer wenn das Liedchen erklingt: „Wer will mit ins Musikland,..“ füllt sich der Raum und es wird spannend. Und seit Mitte Februar ist die Villa Sonnenschein auch stolzer Besitzer eines Klaviers. Toll wird es, wenn eine Erzieherin etwas darauf vorspielt und noch toller wird es, wenn die Kinder selbst spielen dürfen.

Mit der Schulanmeldung im Februar ist es amtlich: Die Elefanten werden Schulkinder. Die Erzieherinnen freuen sich mit den Elefanten und werden die verbleibende Zeit im Kindergarten noch ausreichend genießen.

Mit unserem aktuellen Thema: „Wir sind Bibelentdecker“ freuen wir uns auf den thematisch passenden Besuch von Herrn Wenzke, Frau Doncic, Frau Fesel und Frau Pflüger vom Kirchengemeinderat Kleinsachsenheim mit einer Kindersegnung. Mit dem Segenslied „Der Vater im Himmel segne dich“ sind wir bestens vorbereitet.

Der für Ende März 2020 geplante Oster- und Dekoverkauf vor dem Gemeindehaus fiel leider aufgrund der aktuellen situation aus.

Ihr Kindergartenteam der Villa Sonnenschein